News

Wasserzählerablesung der Stadtwerke Bitburg

Sehr geehrte Kunden,

aufgrund der derzeitigen Situation wird die diesjährige Wasserzählerablesung ausschließlich durch Selbstablesung durchgeführt. Dies gilt nicht für die Schacht- u. Gartenzähler.

Weiterlesen: Wasserzählerablesung

Erreichbarkeit der Stadtwerke Bitburg

Aufgrund der weiter anhaltenden Verbreitung des Corona-Virus in unserer Region wird bis auf Weiteres festgelegt:

Verwaltungsbesuche nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung

Auch hier gelten dann die 3-G Regelungen (geimpft, genesen, getestet)

Weiterlesen: Öffnungszeiten der Stadtwerke Bitburg

Beeinträchtigungen im Wasserleitungsnetz

Im Zuge des Ausbaus der Kölner Straße (L32) werden von den Stadtwerken Bitburg die Hauptwasserversorgungsleitungen der Stadt mit erneuert.

Hierbei kann es während der Umschlussarbeiten zu Beeinträchtigungen im Trinkwassernetz kommen (z. B. Druckschwankungen, kurzzeitig kein Wasser verfügbar).

Selbstverständlich sind wir bemüht, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Ihre Stadtwerke

Wasserqualität aufgrund des Hochwassers nicht beeinträchtigt

Die Wasserversorgung der Stadt Bitburg, inklusive der Stadtteile

Matzen, Irsch, Masholder, Mötsch, Erdorf und Stahl, sowie auf dem Flugplatz Bitburg

ist derzeit qualitativ und quantitativ sichergestellt.

Besondere Maßnahmen in Bezug auf die Trinkwassernutzung sind nicht erforderlich.

 

Ihre Stadtwerke

Generationen-Projekt Kanal- und Wasserleitung Bitburg

Die Stadtwerke Bitburg versorgen ca. 14.500 Einwohner sowie den gewerblichen Bedarf mit Trinkwasser. Dazu werden jährlich ca. 1.000.000 m³ Trinkwasser über das Wasserversorgungsnetz bereitgestellt. Dementsprechend wird ebenso für die gesicherte Abwassersammlung und -behandlung in Kläranlagen gesorgt.

Basis dafür ist die i.d.R. unterirdische Infrastruktur des Wasserleitungs- und Kanalnetzes.
- Kanalnetz ca. 166 km
- Wasserleitungsnetz ca. 137 km

... bitte hier klicken, um weiter zu lesen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Stadtwerke