Stadtwerke Bitburg - Ausbildung oder Praktikum

 

Die Stadtwerke Bitburg sind Ihr Wasserversorger und Abwasserbeseitiger in der Stadt Bitburg mit den eingemeindeten Ortschaften, Masholder, Stahl, Matzen, Erdorf und Mötsch sowie dem ehem. Militärflugplatz Bitburg.

Wir versorgen ca. 14.500 Einwohner sowie den gewerblichen Bedarf im Stadtgebiet mit Trinkwasser hervorragender Qualität und stellen den Löschwasserbedarf sicher. Dazu betreiben wir 4 Tiefbrunnen mit den zugehörigen technischen Anlagen und ein ca. 140 km langes Versorgungsnetz.

Das nach Gebrauch verunreinigte Wasser sammeln wir im Rahmen der Abwassersammlung und -behandlung über unser ca. 160km langes Kanalisationsnetz wieder - zusammen mit Oberflächenwasser – ein und behandeln es in einer unserer 5 Kläranlagen.

Dazu wird ein ganzes Team qualifiziert ausgebildeter Mitarbeiter benötigt – sowohl im Bereich der Trinkwasserbereitstellung als auch der Abwasserbehandlung.


Hierbei sind im Wesentlichen die umwelttechnischen Berufe der


Fachkraft für Wasserversorgung

und der

Fachkraft für Abwassertechnik

vertreten.

 

https://add.rlp.de/de/themen/aus-fort-berufs-und-weiterbildung-vormerkstelle/berufsbildung/ausbildungsberufe/umwelttechnische-berufe/

 

Wenn Sie also Interesse an einer Ausbildung oder Praktikum haben, melden Sie sich gerne bei uns. Dafür haben wir stets ein offenes Ohr.

 

Ihre ersten Ansprechpartner sind unsere jeweiligen Meister, die Sie tel. wie folgt erreichen:

Wasserversorgung:                Hr. Sascha Krämer           06561 694012

Abwasserbehandlung:            Hr. Stephan Reuter oder Hr. Thomas Neuhaus  06561 3093

oder unsere Zentrale:              Hr. Esch                         06561 9508 0

oder schreiben Sie eine e-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Bernd Goeblet
Werkleiter