25.08.17

Vorübergehende Verkehrseinschränkungen im Bitburger Stadtgebiet

 In den kommenden Wochen lassen die Stadtwerke Bitburg im Stadtgebiet Schieber- und Hydrantenkappen sanieren. An den Stellen, an denen das beauftragte Unternehmen gerade arbeitet, muss die betroffene Straße halbseitig gesperrt werden, und es gelten Halteverbote. Betroffen sind die Straßen Am Markt, Neuerburger Straße, Rautenberg, Prälat-Benz-Straße, Lucas-Cranach-Straße, Saarstraße, Wankelstraße, Westpark und Brückenstraße (Masholder). Der Beginn der Arbeiten ist in der 35. Kalenderwoche vorgesehen. Die jeweiligen Sperrungen dauern etwa 1,5 Stunden. In drei Werktagen sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.
Alle Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung und Verständnis für die kurzzeitigen Verkehrseinschränkungen gebeten.